FA-Kleinanzeigen
Startseite » NEU im Shop » Bausätze, Geräte, Bauelemente... » FA-VA 4 - Vektorieller Antennenanalysator

FA-VA 4 - Vektorieller Antennenanalysator

149,00 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

vorbestellbar*

Gewicht: 0.450 kg

Art.Nr.: BX-240
FA-VA 4 - Vektorieller Antennenanalysator FA-VA 4 - Vektorieller Antennenanalysator

Für diesen Artikel ist noch kein genauer Verfügbarkeitstermin bekannt.

Komplettbausatz für einen Antennenanalysator bis 100 MHz von DG5MK
(siehe FUNKAMATEUR 3/2017 und 4/2017)

Der Bausatz enthält die SMD-bestückte Platine, das Grafikdisplay, diverse einfach zu verlötende Bauteile (3 Tastschalter, Schiebeschalter, BNC-Buchse, 2 Batteriehalter, 2 Buchsenleisten für das Display), 8 Schrauben, 4 Gummifüße sowie ein bearbeitetes und bedrucktes Gehäuse aus eloxiertem Aluminium.

Zum Lieferumfang gehört eine ausführliche Bauanleitung in deutscher Sprache. Der Zusammenbau ist in etwa 30 Minuten erledigt.

Nach dem 8.5.2017 getätigte Bestellungen können erst mit dem nächsten Los bedient werden.

Starting from July 10th the kit will be available with an english Assembly and User Manual. Non-EU customers can order the kit on our website www.box73.com (all prices excl. German VAT, incl. shipping costs - USD via PayPal only).

Frequenzbereich:           0,1…100 MHz
SWVR-Messbereich:     1,0... 100
Display:                          128 x 64 Pixel, beleuchtet
Stromversorgung:          3 V (2 x AA)
Stromaufnahme:            49 mA (Mittelwert, Displaybeleuchtung aus)
Abmessungen:              138 x 90 x 25 mm
Gewicht:                         280 g (inkl. Batterien)
Firmware:                       V. 0.32.1

 

Lesen Sie bitte die Bauanleitung für den FA-VA4 (deutsch)

Please read Manual for FA-VA4 (english)

Video (mit englische Erläuterungen) von DM5TU zum Bausatz auf Youtube tnx DM5TU

Video (mit englische Erläterungen) von DM5TU zur SOL-Kalibrierung des FA-VA4 auf Youtube tnx DM5TU

 

Bisher bekannte Bugs:

Lfd. Nr. Bereich Beschreibung Umgehung Betroffene Firmware
1 SOL-Kalibrierung

Abspeicherung falscher Master-SOL-Werte (Alle Frequenzen) zwischen 100 kHz und 200 kHz führen zu falschen Messwerten.

Mehrfrequenzmessungen ab 200 kHz nutzen oder unterhalb 200 kHz mit SOL (Aktuelle Frequenz) messen. V 0.32
2 Oszillatorfrequenz

Nach einem Wechsel von Mehrfrequenzmessung zu Einzelfrequenzmessung verbleibt der interne Oszillator auf einer vorherigen Frequenz der Mehrfrequenzmessung.

Innerhalb der Einzelfrequenzmessung beliebige Änderung der Frequenz durchführen zwecks Initialisierung des Oszillators, optional Analysator aus- und wieder einschalten. V 0.32

 

Produktsuche

Offline-Katalog

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Ihr Account

International Orders

Unsere Versanddienstleister

Deutsche Post

DHL