Willkommen im FUNKAMATEUR Online-Shop!
Willkommen zurück!

FA-VA 5 - Vektorieller Antennenanalysator

FA-VA 5 - Vektorieller Antennenanalysator
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: vorbestellbar
Art.Nr.: BX-245
179,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Vorbestellen


Dieser Artikel wird voraussichtlich ab dem 19.10.2018 verfügbar sein.

Produktbeschreibung

Komplettbausatz für einen Antennenanalysator bis 600 MHz von DG5MK
(siehe FUNKAMATEUR 4/2018 und 5/2018)

Die aktuelle Bausatzserie ist bereits komplett vorbestellt und wird in der Reihenfolge des Bestelleingangs ausgeliefert. Neue Bausätze sind für Ende September geplant, so dass die aufgelaufenen Lieferrückstände im Laufe des Oktober abgebaut sein werden.

Der Bausatz enthält die SMD-bestückte Platine, das Grafikdisplay, diverse einfach zu verlötende Bauteile (3 Tastschalter, 1 Schiebeschalter, 1 BNC-Buchse, 2 Batteriehalter, 3 Buchsenleisten für das Display, 1 USB-Modul), 8 Schrauben, 4 Gummifüße sowie ein bearbeitetes und bedrucktes Gehäuse aus eloxiertem Aluminium.

Zum Lieferumfang gehört eine ausführliche 40-seitige Bauanleitung in deutscher Sprache. Der Zusammenbau ist in etwa 30 Minuten erledigt.

Dem Bausatz liegt ein Satz BNC-Kalibrierelemente (50-Ohm-Load von Telegärtner (Bestell-Nr. BNC-TRM-TLG), Kurzschluss- und offenen Stecker) kostenlos bei.

Professionelle BNC-Kalibrierelemente (Bestell-Nr. BX-245-SOL), die bis mindestens 600 MHz geeignet sind, können zum Preis von 17,– ebenfalls vorbestellt werden.

We have an english Assembly and User Manual. Non-EU customers can order the kit on our website www.box73.com (all prices excl. German VAT, incl. shipping costs - 189 USD via PayPal only).

 

Video zum Bausatz

Video: Vortrag von M. Knitter, DG5MK, auf der Ham Radio 2018 auf Youtube

 

DG8SAQ-Software

Die VNWA-Software von Th. Baier, DG8SAQ, kann von der Website www.sdr-kits.net heruntergeladen werden.
Anmerkung: Die beiden Bücher "Messen mit dem Vektor-Netzwerkanalysator VNWA2/VNWA3" (Band 1 und Band 2) von G.Palme enthalten zahlreiche Hinweise zum Umgang mit der VNWA-Software. Bezüglich der Reflexionsmessungen gelten diese sinngemäß auch für den FA-VA5. (Bestellnummern der Bücher: Z-0036 und Z-0037)


Technische Daten

Frequenzbereich:          0,01…600 MHz
SWVR-Messbereich:     1,0...100
Display:                          128 x 64 Pixel, beleuchtet
Stromversorgung:          3 V (2 x AA)
Stromaufnahme:            47 mA (Mittelwert, bei 200 MHz, Displaybeleuchtung aus)
Abmessungen:               127 x 86 x 23 mm
Gewicht:                         280 g (inkl. Batterien)
Schnittstelle:                   USB 2.0
Screenshot-Speicher:    10 (intern)
 

FAQ / Frequently Asked Questions

1. Frage: Kann man den FA-VA4 auf das Modell FA-VA5 upgraden?

Antwort: Leider nein. Die Hardware ist gänzlich verschieden und das Gehäuse des FA-VA5 ist etwas kleiner.

2. Frage: Wie verhält es sich, wenn für den FA-VA5 Firmware-Updates verfügbar sind?

Antwort: Beim FA-VA5 kann man neue Firmware-Versionen selbst einspielen, da wir sie auf unserer Website zum Download anbieten werden.

3. Frage: Auf dem beigelegten Zettel sind mehrere Parametersätze aufgeführt, welcher ist zu verwenden? (Betrifft die lokale Parametereingabe für professionelle BNC-Kalibrierelemente (BX-245-SOL von SDR-Kits))

Antwort: Da es sich in der Anwendung um ein männliches Set handelt (Male) ist der erste Parametersatz zu verwenden (Male, Simple Model).

4. Frage: Welche Bedeutung hat der Parameter Port-Delay? Ich finde die Angabe nicht auf dem Zettel der Kalibrierelemente. (Betrifft lokalen Parameter Port-Delay/ps)

Antwort: Port-Delay hat nichts mit der Charakterisierung der Kalibrierelemente zu tun. Er ermöglicht die Verschiebung der Messebene insgesamt. Weitere Informationen sind dem Hilfe-Dokument der Software VNWA zu entnehmen. Wird keine Verschiebung der Messebene gewünscht ist der Wert auf 0 zu belassen.

5. Frage: Wenn ich die Datei über den auf dem Zettel angegebenen Link in VNWA lade, werden die Parameter dann auch in die lokalen Einstellungen kopiert? (Betrifft Kalibrierungsdatei für professionelle BNC-Kalibrierelemente (BX-245-SOL von SDR-Kits))

Antwort: Nein, das ist aus Gründen der Software-Architektur leider nicht möglich. Die Parameter sind für lokale Anwendungen (ohne VNWA) zusätzlich manuell in den FA-VA 5 einzugeben.

6. Frage: Eine Änderung der Mittenfrequenz im Mehrfrequenzmodus dauert bei einem Bandwechsel sehr lange, geht das auch anders?

Antwort: Ja, die Frequenz kann in einem beliebigen Einzelfrequenzmodus geändert werden. Dort geht dies sehr schnell, da jede Stelle einzeln geändert werden kann. Wenn danach in einen Mehrfrequenzmodus gewechselt wird, bleibt die vorherige Frequenz als Mittenfrequenz erhalten.

7. Frage: Wie adressiere ich Änderungswünsche für ein Firmwareupdate?

Antwort: Am besten per E-Mail an dg5mk@darc.de. Bitte vorher auf www.dg5mk.de unter Artikel -> FA-VA 5 nachschauen, ob der Wunsch bereits aufgeführt ist.