Willkommen im FUNKAMATEUR Online-Shop!
Willkommen zurück!

Mikrocontroller in der Elektronik

Mikrocontroller in der Elektronik
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: F-0146
Unser bisheriger Preis 29,95 EUR Jetzt nur 14,95 EURSie sparen 50% / 15,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

H. Bernstein, 236 Seiten, 160 x 230 mm, CD-ROM, ISBN: 978-3-645-65014-4

Die beiden Mikrocontroller ATtiny2313 und ATtiny26 von ATMEL sind zwei leistungsfähige 8-Bit-Mikrocontroller. Beide Mikrocontroller verwenden für die Speicherung des Programms einen 2-KByte-Flashspeicher, der über eine "In-System-Programmierung" (3-Draht-ISP-Schnittstelle) programmiert wird. Die Programmierung übernehmen diese Bausteine selbstständig durch eine interne "High Voltage"-Einheit.

8-Bit-Mikrocontroller ATtiny2313 programmieren
Mit dem bekannten "digitalen" 8-Bit-Mikrocontroller ATtiny2313, einem Industriestandard in einem praktischen 20-poligen DIL-Gehäuse, steht für den Elektroniker ein kostengünstiger Mikrocontroller zur Verfügung. Mit diesem Baustein lassen sich zahlreiche Aufgaben aus dem Bereich der Hobbyelektronik und aus der Praxis lösen. Zahlreiche digitale Versuche lassen sich aufbauen und programmieren.

8-Bit-Mikrocontroller ATtiny26 programmieren
Der "analoge" 8-Bit-Mikrocontroller ATtiny26, ebenfalls ein Industriestandard in einem praktischen 20-poligen DIL-Gehäuse, hat mehrere 10-Bit-AD-Wandler zur Verfügung. Mit dem AD-Wandler lassen sich zahlreiche Versuche aufbauen, programmieren und durchführen.

Mikrocontroller in der Elektronik beinhaltet zahlreiche Versuche
Die in diesem Buch vorgestellten Versuche mit dem ATtiny2313 und dem ATtiny26 sind einfach auf einer Lochrasterplatine aufgebaut, und man benötigt für die einzelnen Aufbauten etwa eine Stunde Lötzeit. Die Bauelemente erhalten Sie im Versandhandel.

Mikrocontroller in der Elektronik lehrt die Programmierung in Assambler
Die Versuche werden alle im AVR-Assembler programmiert. Entwickler, Studenten und Schüler können auf komfortable Weise die ATMEL-Software für ihre Anwendungen auf dem PC implementieren und testen. Die sehr leistungsfähige Entwicklungsumgebung "AVR-Studio" bündelt alle benötigten Funktionen - vom Assembler bis zum Simulator.

Zusatzinformationen / Downloads

Weitere Informationen [PDF-Dokument]